Micro Needling - Hautlifting mit ultrafeinen Nadeln

Das Micro- oder auch Medical Needling ist ein erfolgreiches Verfahren, das ohne Skalpell eine deutliche Hautstraffung bewirkt. Viele feine Nadeln verursachen im Bindegewebe der Haut kleine Verletzungen, die die körpereigenen Regenerationsprozesse aktivieren. Die Haut beginnt Hyaluronsäure und Kollagen zu produzieren und wird dadurch elastischer und straffer.


 

Im fortgeschrittenen Alter verliert die Haut an Elastizität. Die Spannkraft lässt nach und die Haut wird faltig und grossporiger. Es entstehen Pigmentflecken. Die Gesichtsfarbe verliert deutlich an Frische und wirkt fahl. Das Haar wird dünner und verliert an Dichte.

Das Micro Needling ist ein hocheffektives Verfahren, das diesen Zeichen der Zeit entgegen wirken kann. Es verursacht feine Verletzungen, die die körpereigenen Regenerationsprozesse anregen und einen Verjüngungsprozess der Haut anstossen. Wenige Behandlungen reichen aus, um deutliche Ergebnisse zu erzielen. Durch das Micro Needling kann auch die Durchblutung der Kopfhaut angeregt werden. Dies aktiviert Faktoren, die die Kopfbehaarung deutlich dichter werden lassen.

 

Vorteile des Micro Needling

Der Vorteil des Micro Needling ist, dass es ein sogenanntes nicht-ablatives Verfahren ist. Das heisst, die Haut wird beim Micro Needling nicht dünner. Bei einem Peeling oder einer Laserbehandlung werden gezielt die obersten Hautschichten abgetragen und die Haut wird temporär dünner und empfindlicher. Je dünner die Haut, umso empfindlicher wird sie gegenüber unserer Umwelt, z.B. der Sonne. Daher ist das Micro Needling auch eine Behandlung, die gut über die Sommermonate angewendet werden kann, ohne Narben oder Pigmentstörungen zu verursachen.

Wie wirkt das Micro Needling?

Durch das Micro Needling wird die Haut angeregt, sich von innen heraus selbst zu erneuern. Es werden auf natürliche Weise die körpereigenen und natürlichen Mechanismen zur Hauterneuerung und Verjüngung aktiviert. Sie bekommen straffe Haut, frische Haut und das ganze Hautbild wirkt feiner und verjüngt.

 

Die Mechanismen der Hautregeneration können durch Auftragen von Wirkstoffen unterstützt und beschleunigen werden.

Ein positiver Nebeneffekt der Behandlung mit den feien Nadeln ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut, etwa für verjüngende Wirkstoffe, die tiefer in das Gewebe eindringen können. Nach dem Micro-Needling ist die Haut durch die offenen Kanäle wesentlich aufnahmefähiger für Wirkstoffprodukte, die die Kollagenbildung zusätzlich anregen und den Micro-Needling-Effekt unterstützen. Dazu setzen wir hochwertige Seren ein, die individuell auf ihre Haut abgestimmt sind.

 

Micro-Needling ist ein sehr erfolgreiches Verfahren, ohne Operation zu deutlich frischerer, strafferer und feinporiger Haut zu kommen. Mithilfe des Micro-Needlings können neben der Gesichtsbehandlung auch ganz erstaunliche Ergebnisse in Regionen wie z. B. dem Hals oder Dekolleté erzielt werden, die sonst auf keine Therapie ansprechen.

Einsatzgebiete für das Micro Needling sind:

  • Falten
  • erschlaffte Haut
  • Behandlung von Dehnungsstreifen
  • Narben
  • Pigmentstörungen
  • Couperose
  • dünnes Haar

Micro Needling mit dem Derma Pen

Für das Micro Needling setzen wir einen elektronisch gesteuerten DermaPen ein. Der DermaPen hat gegenüber den Nadelrollern den grossen Vorteil, dass sowohl die Nadellänge als auch die Einstichgeschwindigkeit individuell einstellbar ist.

Der Behandlungskopf des DermaPen hat 12 sehr feine Nadeln mit einer Eindringtiefe von 0,5 bis 2,5 mm. Diese können bis zu 1000 Mal pro Minute ausfahren und in die Haut eindringen. Durch die hohe Geschwindigkeit des DermaPen werden wesentlich mehr Stichkanälchen erzeugt, die der Impuls für die Anregung der Haut zur Regeneration und zur Kollagenproduktion sind.

Um die Verletzungen an den Stichkanälchen so schnell wie möglich zu reparieren, produziert die Haut vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Diese Stoffe sind essenziell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes.

 

Ein weiterer Vorteil des DermaPen ist die zur Haut senkrechte Einstichlinie der Nadeln. Diese verursacht deutlich weniger Schmerzen als ein Nadelroller und die äusseren Einstichstellen sind weniger sichtbar.

Lassen Sie sich persönlich beraten: Vereinbaren Sie einen Termin