Vampir-Lifting (PRP)

Diese Methode ist kein Geheimtipp mehr!

Stars und Models haben das Vampir-Lifting (PRP-Behandlung) bekannt gemacht. Nun wird die PRP-Therapie mit Eigenblut auch bei uns immer beliebter.

 

Aktion: Buchen Sie jetzt! Bis zum 31. November 2018 erhalten Sie gratis ein Glas Prosecco.

Wie wirkt die PRP-Behandlung?

Mit Hilfe Ihres eigenen Blutes wird die Kollagen- und Elastin-Produktion angeregt und das Bindegewebe gefestigt.

Dabei werden kleine Fältchen zum Verschwinden gebracht. Die Haut wirkt rosig und jung. Das Volumen der Haut wird sichtbar aufgebaut nach wenigen Behandlungen. Die Therapie eignet, um Falten im Gesicht zu bekämpfen, frischt Ihr Dekolleté auf und hilft gegen Dehnungsstreifen.

 

Plasma als natürliches Füllmaterial

Ganz ähnlich wie Hyaluronsäure, wirkt Plasma als natürliches Füllmaterial. Dieses extrahieren wir aus ihrem Blut. Mit der Zentrifugalkraft bleiben weiße Blutkörperchen übrig. Dieses regt Ihre Haut an, neues Kollagen zu bilden, nachdem es unter die sichtbare Oberhaut gesetzt wird. Diese Resultate werden ohne Operation oder synthetische Substanzen erzielt.


 

Wirksam für volles Haar

Das Vampir-Lifting lässt nicht nur den Teint frisch erstrahlen, es hilft auch bei lichtem Haar. Durch die Stimulation der Haarwurzel wird das Neuwachstum der Haare angeregt. Die PRP-Therapie wird für medizinische Zwecke eingesetzt, um Narben abzumildern und das Haarwachstum zu stimulieren.

 

Eine Übersicht über unsere Preise finden finden Sie hier. 


Bei uns behandelt Sie Dr. med. Claus Hashagen.

Jede Behandlung wird ausschliesslich persönlich von Dr. med. Claus Hashagen durchgeführt.

Passt diese Behandlung zu mir?

Lassen Sie sich beraten: Vereinbaren Sie einen Termin.